Flammkuchen mit Protein

Zutaten für den Boden:

80g geriebener Käse
3 Messlöffel Whey Isolat neutral (jetzt BL24 Whey Isolat bestellen)
2 EL Quark (oder Mascarpone)
2 Eier

Für die Creme (als Beispiel):

1/2-1 Becher Creme fraiche (mit Kräutern, light oder normal, je nach Belieben)
3-5 Lauchzwiebeln
3 Scheiben Schinken (es kann sowohl roher Schinken, als auch gekochter Schinken verwendet werden)
etwas Schnittlauch

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Flammkuchen

Geriebenen Käse, Eier, Whey Isolat neutral Pulver (jetzt BL24 Whey Isolat bestellen) und Quark gut miteinander vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
Den Backofen auf 150°C vorheizen und das Backblech für ca. 20 Minuten bei Ober-/Unterhitze in den Ofen geben.

In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln und den Schnittlauch waschen und in kleine Ringe schneiden, den Schinken ebenfalls in Stücke schneiden.
Wenn der Boden fertig ist, diesen kurz aus dem Ofen nehmen und mit den kleingeschnittenen Zutaten belegen. Erst mit Creme fraiche bestreichen, dann mit den übrigen Zutaten belegen.

Flammkuchen

Nochmal kurz (für ca. 5 Minuten) in den Backofen schieben, um alles zu erwärmen.

Flammkuchen

Lasst es Euch schmecken!