Himbeer-Käsekuchen

Für alle Kuchenliebhaber - der Himbeer-Käsekuchen von Sarah (saeryberry) - gönn Dir am Wochenende eine kleine Leckerei!

Zutaten für den Boden:

Zutaten für die Cheesecakeschicht:

Zutaten für eine Schokoglasur:

 

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: ca. 45-75 Minuten (inkl. Back- und Auskühlzeit)

Aus den Zutaten für den Boden einen leicht knetbaren, glatten Teig herstellen. Klebt er noch zu sehr, sollte noch etwas Mehl zugefügt werden.
Anschließend den Teig ausrollen und in eine kleine Springform legen (ca. 18cm im Durchmesser).

Für die Cheesecakeschicht Quark, Frischkäse light, Eier, Bodylab24 Whey Protein und Süße/Geschmack nach Wahl zu einer glatten Creme vermischen. 1/3 dieser Creme mit dem Backkakao (oder Bodylab24 Superfoods Kakaopulver) mischen und diese auf dem Boden der Springform gleichmäßig verteilen.
Die Himbeeren als Zwischenschicht auf die Quark-Kakao-Mischung geben und danach den Rest der Creme darauf verteilen.

Bei 180°C im Backofen für ca. 30 Minuten backen, danach kann der Kuchen noch ca. eine halbe Stunde im warmen aber ausgeschalteten Backofen stehen bleiben.

Nach dem Auskühlen kann man optional noch eine Schokoglasur machen. Dazu die Schokolade und das Kokosöl im Wasserbad, der Mikrowelle oder unter rühren in einem Topf schmelzen lassen und auf dem Kuchen verteilen.

Sarahs Raspberry Cheesecake, Himbeer-Käsekuchen Sarah, fitnesskitchenlove

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Banner Bodylab24