High Protein Himbeertorte

Nicht nur zu Valentin - Steffi hat uns eine leckere Himbeertorte mit viel Extra-Eiweiß geschickt. Ein echter Hingucker.

Zutaten für den Boden:

High Protein Himbeertorte

- 4 Eier
- 30g Bodylab24 Whey Protein Vanille (hier bestellen)
- Geschmack/Süße nach Wahl (z.B. Bodylab24 Flavour Drops in Vanillegeschmackhier bestellen)
- 1 EL Erythrit
- 1 TL Backpulver

Wählt eine Formgröße nach Geschmack, je nachdem wie dick ihr den Boden haben wollt - im Beispiel ist der Kuchen relativ klein und es wurden zwei Böden gebacken - für unten drunter und als Topping. Funktioniert aber auch mit einem Boden und dann der Creme als Topping - vielleicht einige Himbeeren zum dekorieren übrig lassen.

Zutaten für den Belag:

- 500g Magerquark
- Süße nach Wahl (entweder Bodylab24 Flavour Drops z.B. in Vanille oder Erdbeergeschmack hier bestellen oder Erythrit/Xylith) - 250g Himbeeren (frisch oder gefroren)
- Puderzuckerersatz (z.B. Sukrin melis)

Schwierigkeitsgrad: leicht- mittel
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (inkl. Backzeit)

Die Eier trennen und das Eiklar sehr steif schlagen. Das Eigelb süßen (mit Erythrit und Flavour Drops) und schaumig schlagen, danach Backpulver und Bodylab24 Whey Protein Vanille zum Eigelb hinzugeben und gut verrühren. Den steif geschlagenen Eischnee vorsichtig unter die Masse heben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft) 10 Minuten backen.

Für den Belag den Magerquark nach Geschmack süßen und die Himbeeren hinzugeben (gefrorene Himbeeren erst auftauen lassen und überschüssige Flüssigkeit evtl. abschütten oder in gefrorenem Zustand verwenden, dann kann der Kuchen aber nicht direkt verzehrt werden).
Nachdem der Boden ausgekühlt ist mit der Himbeer-Quark-Mischung bestreichen und evtl. mit einem zweiten Boden belegen - zu Valentin natürlich gerne in Herzform.
Zum Schluß mit Puderzuckerersatz und/oder einigen Himbeeren dekorieren.

Probier's aus und lass es Dir schmecken - zu Valentin als Geschenk oder zu allen anderen Anlässen :)!

Banner Bodylab24