JLOs Seebarsch Ceviche


JLO Banner Rezepte

Hier nun ein echtes Highlight von Jennifer Lopez - ein chmackhaftes Fisch-Rezept.
Ceviche ist ein Fischgericht, das hauptsächlich in Südamerika verbreitet ist. Es ist leicht zubereitet, fett-, kaloreinarm und gesund in einem. Der Fisch wird im Saft der weiteren Zutaten leicht angegart, ohne eine Pfanne berührt zu haben. So behält er die meisten Nährwerte.

Zutaten:

- 450g Seebarschfilet (in kleine Würfel geschnitten)
- 225g Maiskörner (gekocht)
- 1 grüner Apfel
- 1/2 rote Zwiebel
- 1/2 - 1 gelbe Paprika (wer mag)
- 2 Limonen
- 1/2 Esslöffel Olivenöl (extra vergine)
- ca. 1 Esslöffel frischer, kleingeschnittener Schnittlauch
- 1 Esslöffel Roma Tomaten (ohne Kern)
- 2 Esslöffel frischer Koriander (etwas übrig lassen fürs Dressing)
- 1/2 Teelöffel Meersalz

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten + 2 Stunden Zeit zum marinieren des Fisches

JLO Seebarsch Cebiche

Zunächst sollten die Zutaten zerkleinert werden. Achte bitte dabei auf die richtige Reihenfolge, damit die Zutaten sich möglichst wenig verfärben und der Fisch lange kühlgestellt bleibt.

Als erstes die roten Zwiebel wahlweise in halbe Ringe oder kleine Stückchen zerkleinern/schneiden. Wir haben uns für kleine Würfel entschieden. Ebenso die Paprika in kleine Stücke schneiden.
Die Tomate zerkleinerst Du am besten mit Hilfe eines gezackten Tomatenmessers in etwa 1cm große Stücke, den Teil mit den Kernen entfernen.
Danach die frischen Kräuter schneiden. Für den Schnittlauch praktischerweise eine kleine Schere zum Zerkleinern verwenden. Koriander lässt sich besser mit dem Messer zerteilen.
Auch den Apfel in kleine Stücke schneiden - für das Vitamin-Extra die Schale dranlassen, also nur das Kerngehäuse entfernen und dann kleinschneiden.
Im Anschluss die Limonen unter fließend kaltem Wasser kräftig abspülen und die Schale bis zur weißen Hülle abraspeln. (Der weiße Teil der Schale ist bitter). Die Limonen halbieren und auspressen. (Evtl. zwei - drei Scheiben für die Dekoration vor dem Auspressen abschneiden.)

In einer großen Schüssel alles gut miteinander vermengen und salzen - bitte etwas Koriander für die Garnierung zurückhalten.

Jetzt erst werden die Seebarschfilets aus dem Kühlschrank genommen und in Stücke geschnitten und zu den restlichen Zutaten.
Den Seebarsch mit in die Schüssel geben und nochmals gut verrühren. Anschließend abgedecken und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Der Limettensaft "gart" den rohen Fisch in dieser Zeit.

Nach 2 Stunden ist der Fisch servierfertig.

Einfach 6 Teller anrichten und ein wenig Limone und den restlichen Koriander darauf verteilen.

Voila! - Lass es Dir schmecken!