LowCarb Zimtschnecke mit Protein

Wir freuen uns sehr Euch ein neues Rezept unserer Instagram-Followerin Katharina anbieten zu können: LowCarb-Zimtschnecken mit Protein.

Zutaten:

Für den Teig:
- 200g gemahlene Mandeln
- 60g Whey Protein im Geschmack Vanille (hier bestellen)
- 1 Päckchen Trockenhefe
- 100g Quark (normalen oder Magerquark)
- 2 Eier
- etwas Süße nach Wahl (Katharina hat flüssigen Süßstoff verwendet)

Für die Creme:
- 200g Quark (normalen oder Magerquark)
- 3 TL Zimt
- etwas Süßungsmittel (nach Belieben und Geschmack z.B. Xucker, Agavendicksaft oder Süßstoff)

Die Trockenhefe in einem kleinen Behältnis in 50ml Wasser auflösen und zur Seite stellen.
Die anderen Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut vermischen. Trockenhefe/Wasser-Gemisch zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten, der später gut auszurollen ist.
Den Teig (möglichst an einem warmen Ort) ca. 30 Minuten gehen lassen.

Für die Creme 200g Quark mit 3 TL Zimt und etwas Süßstoff mischen und durchziehen lassen, bis der Teig sich deutlich vergrößert hat und fertig gegangen ist.
Den Teig nochmals durchkneten, ausrollen und dann mit der Quark-Zimt-Creme bestreichen.
Mit einem Messer etwa 3cm dicke Streifen schneiden, diese zu einer Schnecke aufrollen und auf ein Backblech legen. Die Teigmenge ergibt ca. 10-12 Zimtschnecken.

Den Ofen auf 160°C vorheizen und mit Heißluft ca. 20 Minuten backen. Je nach Größe der Schnecken die Backzeit entsprechend anpassen, kleine kürzer, größere müssen evtl. etwas länger. Sie sollten nicht zu dunkel werden.

LowCarb Zimtschnecke mit Protein

Sieht super lecker aus!
Wir wünschen gutes Gelingen!

Auch interessiert ein eigenes Rezept bei uns zu veröffentlichen? Bitte wendet euch per direct message via Instagram an Bodylab24. Es gibt für jedes Rezept, das wir veröffentlichen, eine Belohnung.