Artikel

Frauen und Kreatin - ein sinnvolles Supplement?

Frauen und Kreatin mit Bodylab24

Immer mehr Frauen gehen zum Gewichte stemmen ins Studio, nicht nur um Kursangebote zur allgemeinen Fitness zu besuchen. Nutzen sie aber auch alle bekannten Sportsupplements, die ihre männlichen Kollegen zum Muskel- und Kraftaufbau einnehmen? Wie sieht es z.B. mit Frauen und Kreatin aus? Diese Frage wird uns öfter gestellt. Wir haben ein paar Anmerkungen zum Thema für Dich zusammengefasst und sind der Frage nachgegangen, wie Frauen von Kreatin profitieren können?

Kreatin, eines der beliebtesten Supplements unter sportlich Aktiven - heute mit Infos speziell für Sportlerinnen.

Wie sagt man so schön - Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus, will heißen: Zwischen beiden Geschlechtern gibt es erhebliche Unterschiede. Dies gilt natürlich in erster Linie für das physische Erscheinungsbild, aber auch bei der möglichen Kraftleistung gibt es Unterschiede. Der Körper einer erwachsenen Frau verfügt etwa über 65% des Kraftanteils eines erwachsenen Manns. Verantwortlich hierfür ist die größere Menge an Testosteron bei Männern. Bei Pull Ups ist die unterschiedliche Performance vielleicht am offensichtlichsten. Während selbst gut trainierte Sportlerinnen sich mit Mühe zu drei Wiederholungen zwingen (es gibt natürlich Ausnahmen!), gelingen Männern locker 50 Klimmzüge. Kein Grund zu übertriebenem Frust - Frauen besitzen andere Talente!

Kreatin - ein Produkt für Männer?

Unsere so unterschiedlichen physischen Voraussetzungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Supplementwahl, gerade im Ernährungsbereich. Über Jahre wurde Kreatin ausschließlich als Männerprodukt im Kraftsportbereich gehandelt. Es galt die Vorstellung, dass Männer muskulös und Frauen eher schlank zu sein hatten. Die Zeiten haben sich geändert. Heutzutage eifert man nach Stärke statt schlichter Schlankheit. Eine frohe Botschaft für diejenigen, die Muskeln aufbauen wollen lautet daher - Kreatin ist geschlechtsunabhängig ein ideales Supplement. Von wegen reines Männerprodukt, alles Unsinn!

Leistungssteigerung mit Kreatin

Seit Jahr und Tag gilt Kreatin nicht als unumstritten. Es wurde häufig in die Nähe der anabolen Steroide gerückt. Seinen Ruf verdankt das Produkt seiner leistungsfördernden Wirkung bei intensiven und explosiven Übungsformen (ab einer täglichen Einnahme von mindestens 3g Kreatin). In solch kurzen, intensiven Übungsintervallen kann es die physischen Werte erkennbar verbessern und darüber hinaus das Muskelwachstum fördern. Das hat vielleicht den Anschein von unsauberem Doping geweckt! Doch Sorgen sind unbegründet - das Olympische Komitee hat den Einsatz von Kreatin gutgeheißen.
Faktisch ist Kreatin ein körpereigener Stoff, der in tierischem Eiweiß (z.B. Thunfisch oder Rindfleisch) vorkommt. Der Stoff lässt sich folglich auch über die Nahrung zuführen. Ambitionierte Kraftsportler greifen allerdings gerne auf ein kleines Extra an Kreatin zurück, da die leistungssteigernde Wirkung erst aber einer Einnahme von 3g am Tag einsetzt.

Explosivität

Bei hochintensiven, explosiven Kraftantsrengungen benötigen unsere Muskeln ausreichend Brennstoff, um zu funktionieren - einem Auto vergleichbar, das zur Fortbewegung Benzin benötigt. Den erforderlichen Energielieferanten findet der Körper in Form von sogenanntem ATP (Adenosintriphosphat). Unter körperlicher Belastung wird ATP in ADP (Adenosindiphosphat) umgewandelt. Die bei diesem Prozess anfallenden Abfallprodukte (ähnlich den Abgasen beim Auto) kann der Körper nicht selber entsorgen. Das ADP muss wieder in ATP umgewandelt werden. Allerdings geht bei dieser sogenannten Resynthese ein großer Teil des ATP, daher auch der Energie, verloren. Darum empfiehlt es sich, die Vorräte mit Hilfe von Kreatin(phosphat) anzufüllen. Die Verbesserung der Leistungsbilanz lässt sich im Studio häufig daran ablesen, dass statt 6 jetzt 8 Wiederholungen gelingen. Auf lange Sicht verhilft das den Muskeln zu deutlichem Wachstum.

Flüssigkeit

Neben der Steigerung der Leistungsbilanz bewirkt Kreatin ein Aufpumpen der Muskeln, da diese mehr Flüssigkeit speichern. Ein stärkeres Erscheinungsbild ist nicht selten die Folge. Nicht "trocken", aber groß. Diesem Effekt verdankte Kreatin über lange Zeit hinweg zu Unrecht den Ruf als reines "Männersupplement". Frauen profitieren von diesem Produkt in anderer Form. Wegen der erwähnten geringeren Menge an Testosteron im weiblichen Organismus, fällt es Frauen naturgemäß deutlich schwerer, Muskelmasse mittels Kreatin zu stimulieren. Das bedeutet nicht, dass sie sich nicht über definierte Muskeln freuen dürfen...

Ein Hauch Kreatin

Kreatin ist also dafür verantwortlich, dass der Körper mehr Flüssigkeit einlagert. Für Frauen, die sowieso schon hormonell bedingt regelmäßig monatlich einen `dicken` Tag durchleiden, ist das kein wirklich willkommener Effekt.
Glücklicherweise fällt diese Auswirkung wiederum bei Männern buchstäblich stärker ins Gewicht. Aber wozu sollten dann überhaupt Frauen Kreatin benutzen? Für jene, die ihre Leistungsbilanz bei hochintensiven Kraftübungen spürbar optimieren wollen, kann schon ein Hauch Kreatin Wunder wirken! Riskiert in diesem Zusammenhang mal einen Blick auf das von Bodylab24 angebotene Creatine Powder 500g oder die Creatine Kapseln.

Fazit

Frauen können bei Bedarf  Kreatin ebenso verwenden wie Männer, wenn es ihnen um eine Kraft- und Leistungssteigerung geht. Die Wirkung ist durchaus unterschiedlich und die Auswirkungen sollten erst einmal angetetstet werden - Stichwort Wassereinlagerungen und sichtbare Muskeln - dies möchte ja nicht jede Frau in gleichem Ausmaß. Kreatin zählt zu den bekanntesten Supplements im Kraftsport und wird von zahlreichen ambitionierteren Sportlern verwendet, auch von vielen weiblichen Athleten.

Neben einer guten Eiweißversorgung, einer gesunden und ausgewogenen Ernähurung und einem geeigneten Trainingsprogramm kann Kreatin mehr Kraft und Muskelmasse also auch bei Sportlerinnen fördern, sowohl im Kraft-, als auch bei verschiedenen Ausdauersportarten. Eine Nutzung ist kein Muss und hängt von Deinen Trainingszielen und Deinen optischen Wünschen ab.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von bodylab24.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@bodylab24.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf