Pfeffernuss-Tarte

Fit und schlank

Ein neues Rezept von Jacky Nobels.

Nikolaus und Weihnachtsfeeling kommt auf - Lebkuchen und Pfeffernüsse stehen in jedem Supermarkt und warten auf den Kauf und Verzehr! Da stellt sich auch bei uns unweigerlich das ultimative Vorweihnachtsgefühl ein. Um einem allzu raschem Schwund der Delikatessen im heimischen Schrank vorzubeugen, hat sich Jacky eine kleine Tarte mit Pfeffernüssen ausgedacht.
Probiert's aus ...

Zutaten:

Peffernuss-Tarte, Jacky Nobels - 250ml fettarme Milch
- 90g Dinkelmehl
- 90g Bodylab24 Whey Protein (Geschmack Vanille) (hier bestellen)
- 70g Mandelmehl
- 3 EL füssiges Kokosöl (hier bestellen)
- 2 TL Backpulver
- 2 Eier
- 2 EL Kuchengewürz
- 2 EL Süßstoff (z.B. Xylith, Stevia, wer mag kann auch Flavor Drops oder entsprechende Pulver verwenden)
- 80g Pfeffernüsse
- Backform/Backpapier

Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Alle Zutaten, mit Ausnahme der Pfeffernüsse(!), in eine Küchenmaschine geben oder in einer Schüssel mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. (Damit das Kokosöl in flüssiger Form zugefügt werden kann, kurz erwärmen.)
Ist der Teig fertig, diesen in eine mit Backpapier ausgelegte Springform einfüllen, gleichmäßig verteilen und mit den Pfeffernüssen belegen.

Die Form für etwa 35 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben und backen lassen.

TIPP: In regelmäßigen Abständen die Garprobe mit Hilfe eines z.B. Spießes oder einer Fleischgabel machen, bleibt beim Einstechen noch Teig haften, ist der Teig noch nicht durchgebacken - zum Ende hin nicht zu lange im Ofen lassen, der Teig wird sonst schnell trocken.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Banner Bodylab24