Artikel

Abnehmtipps für die Wunschfigur

1500x500px Supplements, Shaker und Hanteln

Abnehmtipps, schnelle und einfache erste Schritte zur Gewichtsabnahme. Endlich mit Erfolg! Fast jeder will ein paar Pfunde verlieren, dabei können Sie sich selbst einen Plan erstellen oder professionelle Hilfe zu Rate ziehen. Diese Arbeit und die damit verbundenen Kosten müssen Sie nicht mehr auf sich nehmen! Wir haben für Sie eine Reihe von Richtlinien und Tipps entwickelt, um Ihnen den Weg zum Abnehmen zu erleichtern.

  • Schritt 1: Sie können nur abnehmen, wenn die Kalorienaufnahme niedriger ist, als der Energieverbrauch. Um den Verbrauch von Energie zu steigern und das ständige Hungergefühl zu verringern, benötigen Sie einen „Fatburner“.
  • Schritt 2: Nehmen Sie während Ihrer Diät immer ausreichend Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe zu sich. Sie verbessern damit Ihr Immunsystem und die Ballaststoffe dämpfen das Hungergefühl. Ballaststoffe sind beispielsweise ausreichend in Obst und Gemüse vorhanden.
  • Schritt 3: Das A und O ist natürlich die körperliche Bewegung und vor allem das Krafttraining, damit die Muskulatur langsam aufgebaut werden kann. Die körperliche Bewegung kurbelt den Stoffwechsel an und eine Regelmäßigkeit der körperlichen Tätigkeit wirkt dem „Jo-Jo- Effekt“ entgegen.
  • Schritt 4: Aus ernährungsphysiologischer Sicht sollte trotz allem nicht auf Glukose verzichtet werden, da die Glukose für die Funktionen im Gehirn unverzichtbar ist. Das „Low- Carb- Prinzip“ nach Atkins beinhaltet die Reduzierung von Kohlenhydraten, um eine Fett- und Proteinverbrennung in Gang zu setzen.
  • Schritt 5: Ganz wichtig ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in Form von Wasser. Es sollten täglich mindestens zwei Liter getrunken werden. Bei einer zu geringen Flüssigkeitsaufnahme kann der Stoffwechsel nicht angeregt werden und damit verbunden kommt es zu keiner Gewichtsabnahme. Des Weiteren können ausreichende Flüssigkeitsmengen den Hunger stillen und Sie nehmen damit keine Kalorien zu sich, die sie wieder mühsam abtrainieren müssten.
  • Schritt 6: Vermeiden Sie Lebensmittel mit hohem glykämischen Index, d.h. Lebensmittel, die zu schnell verbrennen und damit den Blutzuckerspiegel erhöhen, wie beispielsweise alkoholfreie Getränke, Kartoffelbrei, Weißbrot, weißer Reis und Nudeln.
  • Schritt 7: Sollten Sie zusätzlich zu Ihrer Diät Nahrungsergänzungsmittel einsetzen, dann achten Sie bitte immer auf den Beipackzettel wie das Präparat einzunehmen ist. Jede Dosierung des Präparates muss individuell auf Sie und auf die Ernährung eingestellt werden.
  • Schritt 8: Bleiben Sie immer in Bewegung damit bald ein Erfolg zu erkennen ist!! Schluss mit der Bequemlichkeit: benutzen Sie an Stelle des Aufzuges die Treppe und auf kurzen Strecken kann mit dem Fahrrad an Stelle des Autos gefahren werden.

Dieser Text ist geistiges Eigentum von Bodylab24! Der Text und Auszüge des Textes sind ohne Erlaubnis nicht zu kopieren. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: info@bodylab24.de

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von bodylab24.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@bodylab24.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf