Artikel

Aus dem Gym - unübersehbare Typen im Fitnessstudio 2018 - der LAUCH

Gym Typen - der Lauch

Achtung Lauchmelder schlagen Alarm - ein Typ mit Stricknadel-Armen und hautengem Tanktop (vermutlich aus der Kinderabteilung) betritt das Gym. Du fragst Dich direkt - ist so ein Typ im Gym lebensfähig? Aber unterschätze diese Spezies nicht. Die Lauchs dieser Welt gehören eher zur hartnäckigen Sorte und sind meist auch am Ende des Jahres noch Teil der regelmäßigen Studiogänger. Man sieht es zwar nicht unbedingt - aber es gibt auch hier Ausnahmen - ab und an kann ein Lauch sichtbare Erfolge vorweisen.

Der Lauch

In der Regel strebt der Lauch nach ersten Erfolgen in Richtung Discopumper und versucht sich diesem Vorbild anzunähern. Er entwickelt sich regelrecht zu einer Kopie, mit entsprechendem Tanktop, einem leicht rappigen Musikgeschmack und einem Oberkörper lastigen Trainingsplan - ohne Bizeps-Curls geht also gar nichts!

Ausgewiesenes Ziel - Oberarmdefinition in Perfektion. Beliebteste Trainingsgeräte sind eindeutig die Hanteln oder das Squat-Rack. Hast Du gewusst, dass man den Bizeps in mindestens acht verschiedenen Winkeln belasten kann?

Das Beintraining wird vom Lauch dagegen eher vernachlässigt - sie sollen nur den gut trainierten, breiten Oberkörper tragen können.

Mitunter wird mutig der Trainer nach den besten Trainingsmethoden für "dicke Arme" befragt, dieser empfiehlt neben den Hanteln sicher auch die ein oder andere Einheit an der Bizeps-Maschine, was das Problem des Masseaufbaus jedoch nicht direkt löst. Der Lauch ist ein echter Hard Gainer und tut sich generell schwer mit dem Masseaufbau, daher muss er auch einen langen Atem und echtes Durchhaltevermögen haben.

Du hast Mitleid und willst einem 'Lauch' helfen?

Nun, tu Dir keinen Zwang an. Bedenke aber, dass der Lauch nicht nur durch motivierten Trainingseifer auffällt, sondern auch durch ein ähnlich motiviertes Mundwerk. Er baut zwar nur sehr langsam Masse auf, seine körperlichen Defizite gleicht er aber durch ein permanentes Redebedürfnis beim Training aus.
Bist Du in seine Fänge geraten, kannst Du Dir beim Training die neuesten Weisheiten aus der Flex oder Muscle & Fitness anhören, der Erklärung zu den unglaublichen Erfolgen des German Volume Trainings lauschen und der Vermutung, dass man mit diesem Trainingskonzept mindestens so dicke Arme wie Ronnie Coleman zu seinen besten Zeiten bekommt.

Es werden die verschiedensten Foren zu Trainings- und Supplements gelesen, das Vorbild Discopumper befragt und imitiert, um anschließend das vermeintliche 'Expertenwissen' direkt an Dich weiterzugeben. Mitunter erreicht ihn die Erkenntnis, dass er selbst "einfach die falsche Genetik zum wirklichen Muskelaufbau hat", er kompensiert diesen Fakt jedoch und entwickelt sich sehr gern zum Möchtegern-Coach.

Dann stolziert er lauchartig durch das Studio und wirft den schweren Jungs anerkennende Worte zu.

Leider ist er für jeden Neuling eine echte Gefahr, da er seinen Trainingseifer direkt an ihn weitergeben möchte und er unbedingt der Meinung ist, Du würdest unter seine Fittiche gehören. Er weiß schließlich wovon er spricht - und wird Dir sicher erzählen, dass Deine Genetik perfekt zu seinem Trainingsplan passt!

Also aufgepasst!

Wer bereits sichtbare Studioerfahrung vorweisen kann, ist in der Regel vor dem Lauch sicher. Bist Du jedoch ein Neuling, dann solltest Du aufpassen, sonst machst Du schnell Bekanntschaft mit ihm - und man wird ihn nicht so leicht los.
Unser Tipp: Suche Dir die Nähe zu einem Powerlifter, wenn Du dem Lauch nicht selbst eine Absage erteilen willst. Dieser wirkt zu Beginn zwar eher furchteinflößend, er ist aber in der Regel harmlos, allerdings kann er das Gequatsche eines übermotivierten Lauchs nicht in seiner Nähe ertragen und wird ihn Dir so vom Leib halten.

Dennoch gilt - ist der Lauch motiviert am Trainieren, solltest Du ihn evtl. bei der ein oder anderen Übung unterstützen, wenn er sich gewichtsmäßig mal wieder überschätzt hat.

Für alle Bilder und Texte bedanken wir uns bei Jan Roters & den Eiweißpulver-Testern.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von bodylab24.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@bodylab24.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf