Artikel

Fit über die Ferien

Ferien Trainingstipps

Vielen fällt es schwer in den Ferien fit zu bleiben. Oft müssen hochsommerliche Temperaturen oder fehlende Möglichskeiten als Entschuldigung für mangelnde Disziplin und Motivation herhalten. Und doch solltest Du auch während einer solchen Auszeit nicht auf alle Gewohnheiten verzichten, egal ob Du Dich zuvor in einer Bulking- oder Diätphase befunden hast. Seid um Ausgleich bemüht, um möglichen Rückschritten vorzubeugen und bereits Erreichtes nicht zu gefährden.

ENDLICH Ferien - behalte Deinen sportlichen Ziele aber im Blick!

Tabu All-inclusive

Eine einfache Regel, um auch im Urlaub in Form zu bleiben, ist der Verzicht auf All-inclusive-Angebote. Andernfalls läufst Du sehr schnell Gefahr, zu reichhaltig und ungesund zu essen. Häufig enthalten die angebotenen Speisen viele Kohlenhydrate sowie schlechte Fette!

Fitness Studio vs. Widerstandsband

Wenn Du es mit den guten Vorsätzen vom Beginn des Jahres ernst meinst, dann checke bereits im Vorfeld der Urlaubsplanung die Trainingsmöglichkeiten vor Ort. Alternativ kannst Du auch ein Widerstandsband für Functional Training mit ins Handgepäck nehmen. Es ist vielseitig einsetzbar und nimmt nur wenig Platz weg!

Frühstück

Bei opulenten Frühstücksbuffets ist Vorsicht geboten - hier gilt das oben Gesagte. Zu leicht tendiert man dazu, zur falschen Produktauswahl zu greifen, noch dazu in reichlichen Portionen. Vielleicht ist es dann doch die bessere Option, auf ein gebuchtes Frühstück zu verzichten und sich selber beim lokalen Bäcker zu versorgen. Auf diese Weise behältst Du die Kontrolle über Deine Frühstücksmengen und -inhaltsstoffe!

Kühlpacks

Ein Strandurlaub bietet mittags selten die Gelegenheit zum üppigen Lunch. Mitgeführte Kühlelemente in einer Isolierbox erweisen sich hier als nützliche Helfer. Idealerweise deckst Du Dich morgens beim Bäcker mit Brot und beim Gemüsebauern mit Obst und Gemüse ein. Dann musst Du auch am Strand nicht auf den kleinen gesunden Snack verzichten, gekühltes Mineralwasser inklusive!

Aktiv sein

Keine Lust auf Studio oder Elastik-Band? In den Ferien verständlich - aber vielleicht findest Du Sportangebote vor Ort, die Bewegung und Herausforderung versprechen. Der Strand eignet sich im übrigen bestens für Läufe jeder Art, das Meer bildet die perfekte Kulisse für Partner-Wurfspiele mit dem Ball. Du kannst alternativ auch surfen, wandern oder Yoga betreiben - Hauptsache Bewegung.

Eiweiß Riegel und Casein Shakes

Um den Appetit auf ungesunde Snacks ein wenig einzudämmen, empfiehlt sich die Mitnahme von Casein Shakes und Eiweiß Riegeln. Sie eignen sich optimal als schmackhafte und gesunde Zwischenmahlzeit.

ALLES FÜR DEINE EIWEISSVERSORGUNG findest Du HIER - Protein-Pulver oder Protein-Riegel

Flüssigkeitsaufnahme

Natürlich benötigt Dein Körper auch im Urlaub ausreichend Flüssigkeit, zumal in heißen Gegenden. Die Hitze regt die Schweißproduktion an, wodurch der Körper schneller Flüssigkeit verliert. Außerdem führt das aufgenommene Wasser zu einem Sättigungsgefühl. Nicht selten tarnt sich ein leichter Appetit als eigentlicher Durst, wie einige Schlucke zeigen können!

Genuss

Bei aller Verliebtheit in das Therma Fitness, das Genießen sollte gerade in den Ferien im Mittelpunkt stehen. Nimm Dir den Druck, was strikte Ernährungs- und Trainingspläne angeht. Leckere Pizza und Eis sind ab und an erlaubt. Wenn nötig, nimm Abstriche beim Abendessen vor. Wohl und Weh der langfristigen Trainingsziele ist nicht von kleineren Sünden im Laufe von ein bis zwei Urlaubswochen abhängig!

Fazit

Urlaub sollte auch wirklich Urlaub sein. Wer etwas auf die angesprochenen Punkte achtet und vielleicht die ein oder andere Strecke mehr zu Fuß zurücklegt, der darf sich auch die ein oder andere Pizza, ein Eis oder den Cocktail am Abend können.
Je nach Trainingsziel oder sportlicher Ambition sollte aber nicht alle Disziplin über Bord geworfen werden. Gerade im Urlaub ist die Gefahr groß, in alte Verhaltensmuster zurückzufallen und den großen Frust nach dem Urlaub zu erleben, wenn alle Bemühungen verschwunden scheinen.
MIT MASSEN lautet die Zauberformel.
Schlemmereien erlaubt - aber nicht im Übermaß. Mache Dir Inhaltsstoffe bewusst.
Chillen erlaubt - aber der ein oder andere Bewegungsanteil sollte am Tag drin sein, dann wirst Du auch kein blaues Wunder auf der Waage erleben und die Gewichte lassen sich noch gewohnt stemmen.
Der Urlaub soll Dich erholen - dann sind neue Herausforderungen und Etappenziele mit frischer Motivation nach dem Urlaub schnell erreicht.

Lass es Dir gut gehen - und danach mit frischem Elan an die nächsten Kilos, egal ob sie weniger auf der Waage stehen oder als Gewichte an der Langhantel hängen sollen :))

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von bodylab24.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@bodylab24.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf